Benutzerdefinierte Suche

In eigener Sache

Home

Außenanlagen

Behindertengerecht

Hausbau

Planung

Renovierung

Sonstiges

Technik

Immobilien

Architektur

Garten

Feuerwehrhaus

Bauschäden

Energiepass

Bauernhaus

Burgen und Schlösser

Kirchen

Impressum

Partnerlinks

Copyright © 2007 by maico
Stand: 29. Oktober 2011

 

 

 

 

  Informationen für den Bauherrn von Planung bis Einzug

 

 

 

 

Gartengestaltung


Geräteschuppen / Gerätehäuschen


Ob als Abstellraum für Geräte oder als Gartenwerkstatt: Vom Schuppen im Garten hat man jahrelang etwas.

In jedem Garten braucht man einen Ort, wo notwendiges Werkzeug und Ausrüstung sicher, ordentlich und trocken aufbewahrt werden kann, denn Gartenwerkzeug ist zu sperrig, um im Haus oder in der Wohnung Platz zu finden.

Die meisten Gartengebäude stehen auf festen Fundamenten - sei es auf Beton oder auf Holzdielen, die auf Pfeilern liegen, um Bodenberührung auszuschließen.
Dem Ideenreichtum sind hier keine Grenzen gesetzt - ob Natur belassener Beton oder sauber gefließte Böden, Einbauten oder Haken.



Ein Schuppen gehört selten zu den attraktivsten Blickpunkten im Garten. Hier wird er von ´wildem Wein´ und Clematis verdeckt. Ein Spalier ums Dach dient Kletterpflanzen als Stütze.

 

Denken Sie an

-

die Schuppengröße, die Sie benötigen.

-

das Dach. Die übliche A-Form ist für einen freistehenden Schuppen ideal, aber wenn er dicht an einem Zaun oder einer Mauer steht, ist ein einseitiges Schrägdach doch vorzuziehen.

-

den Standort. Suchen Sie sich einen unauffälligen Standort aus.