Benutzerdefinierte Suche

In eigener Sache

Home

Außenanlagen

Behindertengerecht

Hausbau

Planung

Renovierung

Sonstiges

Technik

Immobilien

Architektur

Garten

Feuerwehrhaus

Bauschäden

Energiepass

Bauernhaus

Burgen und Schlösser

Kirchen

Impressum

Partnerlinks

Copyright © 2007 by maico
Stand: 29. Oktober 2011

 

 

 

 

  Informationen für den Bauherrn von Planung bis Einzug

 

 

 

 

Gartengestaltung


Spaliere


Nutzen Sie die praktischen und dekorativen Möglichkeiten eines Spaliers!

Spaliere sind nicht nur praktisch, man kann mit ihnen auch den vorhandenen Raum optimal nutzen. Viele Blumen, Gemüse, Kletterpflanzen und Mauerstauden kommen mit wenig Platz aus, wenn ein Spalier als Stütze dient.

Wofür Sie sich auch immer entscheiden, wetterfest muss es schon sein. Holz sollte mit einem pflanzenverträglichen Schutzmittel behandelt, Nägel und Schrauben gegen Rost geschützt werden.
Lattenroste lassen sich an einer Wand festschrauben oder freistehend anbringen.

Mit Spalieren
- kann man Komposthaufen oder unansehnliche Müllkästen verblenden
- kann man Kletterpflanzen Halt und Stütze geben
- kann man einen festen Zaun oder ein Mauer höher erscheinen lassen oder verschönern
- kann man Gartenzäune ersetzen
- kann man einen Windfang bauen, um Menschen und Pflanzen zu schützen.
- kann man Teile des Gartens abtrennen
- kann man andere Gartenbauten, wie z.B. Laubengänge, Pergolen und Bögen bilden.


immergrüner Efeu


farbenfrohes Geißblatt


Geißblatt

Geißblatt
   


Clematis am Schuppen


Clematis in voller Blüte


Rankendes Immergrün am Eingangsbereich