Benutzerdefinierte Suche

In eigener Sache

Home

Außenanlagen

Behindertengerecht

Hausbau

Planung

Renovierung

Sonstiges

Technik

Immobilien

Architektur

Garten

Feuerwehrhaus

Bauschäden

Energiepass

Bauernhaus

Burgen und Schlösser

Kirchen

Impressum

Partnerlinks

Copyright © 2007 by maico
Stand: 29. Oktober 2011

 

 

 

 

  Informationen für den Bauherrn von Planung bis Einzug

 

 

 

Technik


Kamerabefahrung von Abwasserleitungen


Die Kamerabefahrung von Abwasserleitungen ist oftmals die einzige Möglichkeit, schadhafte Stellen in den Leitungen zu entdecken, ohne dass man in größere Stemmarbeiten vorab investiert. Durch dieses Verfahren kann man gezielt nach der Schadstelle suchen und diese anschließend genau analysieren. Der Einsatz der Kamera kostet zwar etwas Geld, ist jedoch nicht vergleichbar mit dem was es kostet, ohne genaue Analyse irgend welche Arbeiten ausführen zu lassen, ohne dass der gewünschte Erfolg sich einstellt. Es ist in jedem Falle bei Leckage anzuraten, vorab einen Fachmann mit den Arbeiten zu beauftragen um die Ursachen zu ermitteln und gezielt vorzugehen. Dies spart Zeit und Geld.