Benutzerdefinierte Suche

In eigener Sache

Home

Außenanlagen

Behindertengerecht

Hausbau

Planung

Renovierung

Sonstiges

Technik

Immobilien

Architektur

Garten

Feuerwehrhaus

Bauschäden

Energiepass

Bauernhaus

Burgen und Schlösser

Kirchen

Impressum

Partnerlinks

Copyright © 2007 by maico
Stand: 29. Oktober 2011

 

 

 

 

  Informationen für den Bauherrn von Planung bis Einzug

 

 

 

 

Sonstiges


Kaufvertrag


Was sollte alles im Kaufvertrag stehen?

Der Kaufvertrag regelt alle Leistungen rund um den Kauf eines Gebäudes oder einer Wohnung.

Üblicherweise erhalten die Parteien den Entwurf des Kaufvertrages vorab zur Prüfung und ggf. zur Verbesserung. Manchmal ist es auch notwendig, sich vorab mit einem Juristen oder Bausachverständigen über gewisse Punkte zu unterhalten.

 

Nur was im Kaufvertrag steht, kann auch später eingefordert werden; wird Ihnen nur eine mündliche Zusage über etwas gemacht und dies ist nicht schriftlich festgehalten, wird man später kaum eine Chance haben, dies einzufordern.

Der Kaufvertrag wird bei einem Notar beurkundet. In der Anlage zum Kaufvertrag findet man alle relevanten Grundrisse und verbundenes Sondereigentum, jeweils farbig markiert. Sondernutzungsrechte und Sondereigentum werden hier genau zugewiesen. Hierin sind Termine zur Fertigstellung und die Bauausführung des Objektes genau beschrieben . Es sollte auf alle noch anfallenden Nebenkosten hingewiesen werden.